Bankkonto eröffnen
Konto
Konto eröffnen
Konto
Girokonto
Tagesgeldkonto
Onlinekonto
Festgeldkonto
Konto online eröffnen
Kündigung Konto
Einlagensicherung
Konto eröffnen
Geschäftskonto eröffnen
Guthabenkonto eröffnen
Sparkonto eröffnen
Girokonto
eröffnen

Tagesgeldkonto eröffnen
Bankkonto eröffnen
Firmenkonto eröffnen
Geschäftskonto eröffnen
ohne Schufa

Girokonto eröffnen

Rechner für Girokonten

berechnen & beantragen

Girokonto

Tagesgeldkonto eröffnen

Rechner für Tagesgeldkonten

berechnen & beantragen

Tagesgeldkonto

Festgeldkonto eröffnen

Rechner für Festgeldkonten

berechnen & beantragen

Festgeldkonto

Konto eröffnen


Bankkonto eröffnen

Der Begriff Bankkonto eröffnen beinhaltet ein großes Spektrum an möglichen Kontoarten. An oberster Stelle steht in diesem Zusammenhang sicherlich das Girokonto, gefolgt vom Sparkonto. Weiterhin dazu zählen aber noch Tagesgeldkonten, Wertpapierdepots, Fremdwährungskonten, Kreditkarten und dergleichen mehr.

Voraussetzung, um ein Bankkonto eröffnen zu können

Die Voraussetzung, um ein Bankkonto eröffnen zu können, bildet die volle Geschäftsfähigkeit, ein gültiger Personalausweis bzw. Reisepass, eine Schufaauskunft sowie bei Online Eröffnungen ein Identitätsverfahren. Nach erfolgreicher Einrichtung eines Bankkontos wird der Besitzer zum Kontoinhaber, der sich an die geltenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen des ausgewählten Finanzdienstleisters halten muss. Gleichzeitig aber auch seine darin enthaltenen Reche in Anspruch nehmen kann.

Ein Bankkonto eröffnen muss heute eigentlich jeder Bürger in Deutschland. Denn allein schon der bargeldlose Zahlungsverkehr erfordert die regelmäßige Nutzung eines Bankkontos. Und natürlich nutzt man als Verbraucher auch gerne die damit verbundenen Annehmlichkeiten, wie z.B. die Zahlung an der Supermarktkasse mit EC-Karte, das inzwischen übliche Onlinebanking zu allen Tageszeiten, die Geldabhebung an den unzähligen Automaten, die Möglichkeit zur Erteilung von Einzugsermächtigungen, usw.

Bankkonto eröffnen nach dem Bankkontovergleich

Bevor Sie jedoch ein Bankkonto eröffnen, sollten Sie einen Vergleich einzelner Anbieter sowie deren Konditionen durchführen. Selbstverständlich unter Einbezug von Regionalanbietern, Online Anbietern sowie Privatbanken und ausländischen Mitbewerbern. Mit dem Internet kein Problem und mit wenigen Klicks für jedermann machbar. Denn auf diese Weise ermitteln Sie erst den für Ihre Ansprüche idealen Finanzpartner. Wenngleich natürlich immer noch die persönliche Vertrauensbasis zum Finanzdienstleister eine gewisse Priorität für viele Verbraucher besitzt.