Girokonto eröffnen
Konto
Konto eröffnen
Konto
Girokonto
Tagesgeldkonto
Onlinekonto
Festgeldkonto
Konto online eröffnen
Kündigung Konto
Einlagensicherung
Konto eröffnen
Geschäftskonto eröffnen
Guthabenkonto eröffnen
Sparkonto eröffnen
Girokonto
eröffnen

Tagesgeldkonto eröffnen
Bankkonto eröffnen
Firmenkonto eröffnen
Geschäftskonto eröffnen
ohne Schufa

Girokonto eröffnen

Rechner für Girokonten

berechnen & beantragen

Girokonto

Konto eröffnen


Girokonto eröffnen

Die Finanzdienstleister und Verbraucherzentralen gehen davon aus, dass nahezu jeder volljährige Bürger in unserem Land ein Girokonto besitzt, um seinen allgemeinen Geldverkehr abzuwickeln. Das Girokonto eröffnen gehört deshalb zur Tagesordnung aller Banken und Sparkassen. Zumal unzählige Verbraucher sogar über mehrere Girokonten verfügen.

Girokonto für Ehepaare

Ferner ist es Ehepaaren gestattet, ein gemeinsames Girokonto eröffnen zu können. Die dann natürlich auch gemeinsam für die Geldbewegungen des Girokontos haften. Vielfach aber eine Einzelvertretungsbefugnis zugestanden bekommen.

Die Notwendigkeit eines Girokontos ist schon alleine dadurch gegeben, dass heute der bargeldlose Zahlungsverkehr überall vorherrscht. Sei es bei der Überweisung von Gehältern, bei der Zahlung von Versicherungen, bei Einzugsverfahren gegenüber Vereinen, bei der Nutzung von EC- und sonstigen Kreditkarten, usw.

Voraussetzung für die Girokontoeröffnung

Grundsätzliche Voraussetzung für das Girokonto eröffnen sind die Volljährigkeit bzw. ein bestehendes Arbeitsverhältnis vor Vollendung der Volljährigkeit, ein Personalausweise, eine Schufa Auskunft sowie teilweise ein Führungszeugnis. Die Nutzung des zugehörigen Dispositionskredits wird in der Höhe zumeist von den regelmäßigen Einkünften abhängig gemacht. Die Regel entspricht dabei drei Monatsgehältern.

Girokonto eröffnen erst nach dem Vergleich

Bevor Sie jedoch ein Girokonto eröffnen, sollten Sie die einzelnen Finanzdienstleister vergleichen. Einerseits werden nämlich interessante Zusatzkonditionen für die Eröffnung eines Girokontos geboten und andererseits wird die zugehörige Dienstleistung (z.B. Kontoführung) in Einzelfällen kostenfrei offeriert. In den Vergleich mit eingeschlossen werden sollten so genannte Online Konten, die zwar auf Bankfilialen vor Ort verzichten, jedoch sehr ansprechende Konditionen aufzeigen. Vor allem dann, wenn mehrere Girokonten eingerichtet werden.