Sparkonto eröffnen
Konto
Konto eröffnen
Konto
Girokonto
Tagesgeldkonto
Onlinekonto
Festgeldkonto
Konto online eröffnen
Kündigung Konto
Einlagensicherung
Konto eröffnen
Geschäftskonto eröffnen
Guthabenkonto eröffnen
Sparkonto eröffnen
Girokonto
eröffnen

Tagesgeldkonto eröffnen
Bankkonto eröffnen
Firmenkonto eröffnen
Geschäftskonto eröffnen
ohne Schufa

Tagesgeldkonto eröffnen

Rechner für Tagesgeldkonten

berechnen & beantragen

Tagesgeldkonto

Festgeldkonto eröffnen

Rechner für Festgeldkonten

berechnen & beantragen

Festgeldkonto

Konto eröffnen


Sparkonto eröffnen

Das gute alte Sparbuch nutzten schon so einige Generationen. Wenngleich heute in der Namensgebung ein modernes Sparkonto an diese Stelle getreten ist. Vielfach in Form von Kontoauszügen, welche die einstige Buchvariante ersetzen.

In erster Linie sind es Eltern und Großeltern, die für ihre Kinder und Enkel ein Sparkonto eröffnen. Allerdings in diesen Fällen als Erziehungsberechtigte und somit Kontonehmer, bis das Kind die Volljährigkeit erreicht hat und selbständig über sein Sparkonto verfügen darf. Denn schließlich bietet das Sparkonto eine solide Sparmaßnahme, wenngleich die Zinserträge aktuell nur sehr mager ausfallen. Weiterhin dient für viele Privathaushalte das Sparkonto als Rücklagenbildung für Sonderausgaben. Man nennt es umgangssprachlich deshalb auch den Notgroschen, der auf der so genannten hohen Kante liegt.

Zusatzkonditionen beim Sparkonto

Will man als Verbraucher ein Sparkonto eröffnen, sollte man sich überdies nach Zusatzkonditionen erkundigen, die von Finanzdienstleister zu Finanzdienstleister unterschiedlich ausfallen können. So kann z.B. ein Sparkonto in Kombination mit einem Festgeldkonto, einem Tagesgeldkonto oder Sparbriefen gewählt werden. Eine gute Basis, damit Sie sich stets auf die beste Rendite einstellen können.

Limitiertes Geld abheben beim Sparkonto

Beim Sparkonto eröffnen sollten Sie aber auch bedenken, dass pro Monat nur ein limitierter Betrag, durchschnittlich 2.000 Euro, abgehoben werden kann. Höhere Beträge werden mit geringen Vorschusszinsen belegt, die jedoch den vorher erzielten Zinsertrag schnell sehr schmälern können. Allerdings können an dieser Stelle mit den einzelnen Banken und Sparkassen Sonderkonditionen verhandelt werden.